Herzlich Willkommen bei Ihren Fachärzten in München Laim

Ihr Fachärzte-Team unter einem Dach

Als spezialisierte Fachärzte in München bieten wir Ihnen für unterschiedlichste Beschwerden und Erkrankungen eine fachübergreifende Patientenbetreuung sowie enge Abstimmung zwischen den verschiedenen medizinischen Bereichen. Dieser Ansatz gilt bei Bedarf von der fundierten Diagnostik über interdisziplinäre Therapieansätze bis hin zur individuellen Behandlung.

Für Patientenservice aus einer Hand

Zudem profitieren Sie als Patienten von unkomplizierten Praxis- und Behandlungsabläufen, da unsere Fachärzte unter einem Dach und bei Bedarf jederzeit Hand in Hand zusammenarbeiten. So haben Sie und wir besonders kurze Wege – ganz im Sinne einer fachübergreifenden und individuellen Patientenbetreuung. Eine intensive fachärztliche Kommunikation und die gemeinsame Abklärung Ihrer Beschwerden im Team gehört zu unserem Praxisalltag.

Vom HNO-Facharzt bis zum Lungenfacharzt – von der Kardiologie bis zur Neurologie

Neben der Expertise und Erfahrung Ihres jeweiligen Facharztes steht Ihnen unser bestens vernetztes Kompetenzteam aus verschiedenen medizinischen Schwerpunkten zur Verfügung.


Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie regelmässig über wichtige Themen und Neuerungen in unserer Praxis. ➜ Jetzt anmelden!

 

Aktuelles von den Fachärzten

Wenn die Nerven "nerven"

Es kribbelt, es brennt, es juckt. Meistens spielen die Nerven verrückt, wenn solche nicht zu unterschätzende Symptome auftreten. Wann soll man zum Neurologen gehen, was kann er tun und wie kann unser Ärztehaus helfen?

➜ mehr Infos

Neuer Job, mehr Geld

Auf der Suche nach einem neuen Job? Auf der Suche nach flexiblen Arbeitszeiten und einem übertariflichen Gehalt? Dann hat Ihre Suche jetzt vielleicht ein Ende. Sie müsse nur noch bei uns anrufen, auch als Quereinsteiger.

➜ mehr Infos

Krawatte contra Hirn

Die neue Lockerheit hat sie längst auch in DAX-Unternehmen weggespült. Die Krawatte, früher Machtsymbol der wirtschaftlichen Elite, ist out. Und jetzt gibt es auch noch gute Argumente aus der Medizin dagegen.

➜ mehr Infos